Kontakt Sitemap Impressum Startseite
Über uns Beratung & Bildung Familie Vital Männerarbeit Impulse für Kirchen Musik und Gesang Termine

Natalya Goss

Kindheit und Ausbildung

Sopranistin Natalya Goss

Mein Name ist Natalya Goss, geborene Gavelovska. Ich bin 1973 in Odessa (Ukraine) am Schwarzen Meer geboren und dort aufgewachsen.

Schon mit 7 Jahren begann ich neben meiner Schulausbildung Cello zu spielen. 1989 startete ich mein künstlerisches Studium an der staatlichen Musikhochschule in dieser Fachrichtung. Dann musste ich aus gesundheitlichen Gründen die Fachrichtung wechseln und studierte Gesang weiter. Am 21. Juni 1994 schloss ich mein Studium mit dem Diplom in Gesang mit der Qualifikation Chor- und Ensemblekünstlerin ab.

Deutschland

Im August 1994 kam ich auf Einladung des Diakonischen Mutterhaus in Lemförde nach Deutschland und lernte dort Deutsch. Um die Sprachkompetenz auszubauen, besuchte ich die theologische Fachschule "Bibelschule Brake", wo ich meinen Mann kennengelernt habe.

Heirat und Familie

Am 6. September 1996 heirateten wir standesamtlich in Paderborn und am darauffolgendem Tag kirchlich, in der Evangelischen Kirche in Bad Lippspringe. Getraut wurden wir von unseren beiden Vätern, die Pastoren sind. Das war ein unvergesslich schöner Tag mit vielen wunderbaren Erinnerungen.

Bisher war ich als glückliche Mutter und Ehefrau primär für meine Familie da und zwischendurch konnte man mich auf der Bühne antreffen. Seit 2012 kann ich wieder mehr Zeit in die künstlerische Tätigkeit und neue Projekte investieren und freue mich auf weitere Anfragen aus dem süddeutschen Raum um Nürnberg.

Kurzbiographie

  • Geboren 1973, verh. 2 Kinder
  • Studium an der Musikhochschule "K. F. Dankevic" in Odessa (Ukraine) in Violoncello und klassischem Gesang
  • 1994 Diplomabschluss in der Fachrichtung Gesang als Musikschullehrerin, Chor- und Ensemblekünstlerin
  • 1997 deutsche Lehrbefähigung für Gesangspädagogik und Gesang nach der staatlichen Prüfung für Musikschullehrer und selbstständige Musiklehrer
  • Freischaffende Sängerin - Koloratursopran mit kleinen Konzerten und Veröffentlichungen deutscher und russischer Studioalben
  • Staatlich geprüfte Musiklehrerin für Gesangspädagogik/Gesang für Kinder, Jugendliche und Erwachsene in Raum Nürnberg
  • Seit 2001 Schneiderin, spezialisiert auf Brautkleidänderungen

Studioalben

CD "Voller Hoffnung" von Natalya Goss

  • Solo-Album: Voller Hoffnung (2002)
  • Russisches Solo Album: "Lächelt Leute" (2001)
  • Russisches Duett Album: "Die Liebe Christi" (1998)
  • Erste deutsche Veröffentlichung: Lebensperspektive (1996)
  • Erstes Solo Album in Russisch: "Die Zeit geht" (1996)

CD Veröffentlichungen und Hörprobe

Internationale Konzerttätigkeit mit Auszeichung

Festival in Odessa

Als Solo-Sopran-Künstlerin gab sie viele kleinere und größere Konzerte. 2002 wurde sie mit "Primus" in einem überkonfessionellen Open-Air-Festival in Odessa für christliche Lieder ausgezeichnet.

Sie wirkte in Deutschland u.a. in Aufnahmen wie z. B. dem Projekt der Bibelschule Brake & Wort des Lebens (WDL) mit. In der Drama - Multimedia - Aufführung "Genesis - Ein Gang durch das erste Buch der Bibel in Musik und Wort" spielte und sang sie die Rolle Evas.

Ein Auszug von öffentlichen Gesangsauftritten:

  • Musikalisches Rahmenprogramm während der Kunstausstellung von Wilma Wiegmann in Rahden
  • Mehrere Advents- und Weihnachtskonzerte u.a. für Wohlfahrtsverbände
  • "Fest der Begegnung" von "Ihr und Wir" und der Stadt Bad Lippspringe im Arminiuspark
  • Christlicher Liedvortrag beim Benefizkonzert für Grimma von den Bielefelder Ratsparteien auf der Sparrenburg in Bielefeld
  • Trauung und Hochzeitsfeiern, Jubiläen, etc.
  • Christliche Großveranstaltungen wie z. B. die "Tage der Hoffnung"
  • Russischsprachige Evangelisation mit der Missionsgruppe "Eben-Ezer" über mehrere Jahre und im April 2002 mit Dr. Viktor Hamm in Detmold
  • Viele Kirchenveranstaltungen
  • Kleine und größere Konzerte in Deutschland, der Ukraine und den USA

Sopranistin zum Singen einladen

Musik- und Gesangspädagogin Natalya Goss


Als ausgebildete Koloratursopranistin verfügt Natalya Goss über eine sehr leichte und trotzdem kraftvolle Stimme mit hohem Tonumfang und mit einer besonderen Beweglichkeit vor allem im hohen Register. Der Schwerpunkt Ihrer Interpretationen liegt vor allem in der geistlichen und werteorientierten Musik. Musikalisch lässt sich Natalya Goss nicht auf einen Stil festlegen, bewegt sich aber immer im besinnlichen Bereich. Sie können die Sopranistin für die musikalisch-gesangliche Gestaltung Ihres Programms oder Ihrer Veranstaltung einladen.


Wollen Sie mehr über die Gesangspädagogin Natalya Goss erfahren oder eine Veranstaltung planen, dann klicken Sie auf die Webseite sopranistin.gossweb.de. Dort können Sie auch eine ersten Kostprobe von den Musikstil und die Gesangsqualität bekommen.